2018 – Traumkulisse Wörthersee

Klagenfurt (© Disqis (iStockphoto.com))
© Disqis (iStockphoto.com)
Halbinsel Maria Wörth im Wörthersee (© Carinthian (Fotolia.com))
© Carinthian (Fotolia.com)
Wörthersee (© Pawel Kazmierczak (Shutterstock.com))
© Pawel Kazmierczak (Shutterstock.com)
Wörthersee bei Klagenfurt (© Disqis (iStockphoto.com))
© Disqis (iStockphoto.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Kärnten, Österreichs sonniger Süden, ist eingebettet in eine einzigartige Landschaft mit klaren Seen, in denen sich majestätische Berge spiegeln, gesunder Luft zum tief durchatmen, Ruhe, um einfach die Seele baumeln zu lassen, und hübschen Orten mit der typischen Wörthersee-Architektur – ein Land wie geschaffen für den Urlaub!


1. Tag: Anreise

Ihre Reise führt Sie in das Sonnenland Österreichs bis nach Krumpendorf am Wörthersee, dem wohl schönsten Alpensee. Hier werden Sie im Hotel „Kärnten“ bereits erwartet.
3 Übernachtungen/Frühstück im Hotel „Kärnten“ in Krumpendorf oder gleichwertig.


2. Tag: Rundfahrt Wörthersee

Der Tag beginnt mit einem leckeren Frühstücksbuffet. Erleben Sie heute eine Rundfahrt um den größten See Kärntens. Türkisblaues Wasser, eine malerische Landschaft, unzählige Fotomotive, traditionsreiche Ortschaften und ein fast mediterranes Klima – das ist das Flair des Wörthersees! Genießen Sie die romantische Idylle im bekannten Wallfahrtsort Maria Wörth, einem der am schönsten gelegenen Orte am Wörthersee.
Am Südufer entlang erreichen Sie Velden. Der hübsche Ort mit seiner zauberhaften Seepromenade, seinem berühmten „Schloss“, kleinen Boutiquen und hübschen Villen lädt zum Verweilen und Bummeln ein.
Dort, wo der Wörthersee am schönsten ist, liegt der traditionsreiche Ort Pörtschach. Das Villenviertel mit seiner typischen Wörthersee-Architektur und die stilvollen Seehäuser lassen erahnen, dass man hier schon immer sehr stilvoll lebte und sich gerne traf.


3. Tag: Klagenfurt – das schönste Städtchen am Wörthersee

Erleben Sie Kärntner Geschichte und Kultur während Ihrer Stadtführung durch Klagenfurt und natürlich erfahren Sie auch die eine oder andere Sage aus der Region. Lassen Sie sich die schönsten Sehenswürdigkeiten wie die historische Altstadt, das Alte Rathaus, das Wahrzeichen der Stadt – den Lindenwurmbrunnen –, das Maria-Theresien-Denkmal und vieles mehr von Ihrem Stadtführer zeigen. Anschließend können Sie die Altstadt beim Bummeln durch die geschichtsträchtigen Gassen auf eigene Faust erkunden.
Am Nachmittag fahren Sie zum Pyramidenkogel, dem weltweit höchsten Holzaussichtsturm. Hier haben Sie die Möglichkeit, von einer der Aussichtsplattformen eine atemberaubende Aussicht auf den Wörthersee zu genießen.


4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen und Sie beginnen Ihre Heimreise.


Ihr Hotel „Kärnten“ in Krumpendorf:

In dem gepflegten und mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Hotel erwarten Sie neben Kärntner Gastlichkeit ein lichtdurchfluteter Speisesaal, ein Weinkeller mit einer Auswahl an erlesenen Weinen, eine gemütliche Bar, eine schöne Gartenterrasse und eine Liegewiese mit Liegestühlen. Die gemütlichen Zimmer sind mit SAT-TV, Dusche/WC, Safe und Telefon ausgestattet. Ob Sauna, Solarium, Fitnessraum ... für Ihr Wohlbefinden wird stets gesorgt.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Blue-and-White-Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 3 Übernachtungen im Hotel „Kärnten“ in Krumpendorf, alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, oder gleichwertig
  • 3 × Frühstücksbuffet im Hotel
  • Tagesausflug Rundfahrt Wörthersee
  • Stadtführung in Klagenfurt
  • 1 Blue-and-White-Landkarte vom Reiseland
  • 1 Blue-and-White-Bordbuch für Ihre Reisenotizen

Reisetermine und Preise pro Person:

18.10.–21.10.2018 (4-Tage-Reise)
Doppelzimmer325,– €
Zuschlag für Einzelzimmer45,– €
3 × Abendessen als 3-Gang-Menü39,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege in Ihrer Region:
Altenburg (+30,– €)
Angermünde (+35,– €)
Arnstadt (+20,– €)
Aschersleben (+30,– €)
Bad Belzig (+25,– €)
Bautzen (+30,– €)
Berlin-Ostbahnhof (Sparzustieg)
Berlin-ZOB am Funkturm (Sparzustieg)
Bernburg (Saale) (+30,– €)
Brandenburg (Havel) (+35,– €)
Burg bei Magdeburg (+25,– €)
Chemnitz (Sparzustieg)
Cottbus (+35,– €)
Dessau (Sparzustieg)
Dresden (Sparzustieg)
Eberswalde (+30,– €)
Eilenburg (+20,– €)
Eisenach (+20,– €)
Eisenach (Sparzustieg)
Eisenhüttenstadt (+30,– €)
Erfurt (+25,– €)
Erfurt-Eichelborn (Sparzustieg)
Frankenwald (+35,– €)
Frankfurt (Oder) (Sparzustieg)
Freiberg (+30,– €)
Freienhufen (Sparzustieg)
Fürstenberg (Havel) (+40,– €)
Fürstenwalde (Spree) (+15,– €)
Genthin (+30,– €)
Gera (+20,– €)
Glauchau (+25,– €)
Görlitz (+40,– €)
Gotha (Sparzustieg)
Gransee (+40,– €)
Halberstadt (+40,– €)
Halle (Saale) (Sparzustieg)
Hermsdorfer Kreuz (Sparzustieg)
Hoyerswerda (+40,– €)
Ilmenau (+25,– €)
Jüterbog (+30,– €)
Jena (Sparzustieg)
Köckern (Sparzustieg)
Leipzig-Flughafen (Sparzustieg)
Leipzig-Zentrum (+30,– €)
Linthe/Am Diner (Sparzustieg)
Löbau (+35,– €)
Luckenwalde (+30,– €)
Lutherstadt Eisleben (+30,– €)
Lutherstadt Wittenberg (+20,– €)
Magdeburg (Sparzustieg)
Meerane (+30,– €)
Meiningen (+35,– €)
Meißen (Sparzustieg)
Naumburg (Saale) (+20,– €)
Neubrandenburg (+40,– €)
Neuruppin (+40,– €)
Neustrelitz (+40,– €)
Osterfeld (Sparzustieg)
Pirna (+25,– €)
Plauen (+40,– €)
Potsdam (+20,– €)
Potsdam-Michendorf (Sparzustieg)
Riesa (Sparzustieg)
Schönebeck (Elbe) (+30,– €)
Schwedt (Oder) (+40,– €)
Senftenberg (+35,– €)
Siebenlehn (Sparzustieg)
Sonneberg (+40,– €)
Spremberg (+40,– €)
Staßfurt (+30,– €)
Stendal (+35,– €)
Suhl (+30,– €)
Weimar (+25,– €)
Weißwasser (Oberlausitz) (+40,– €)
Weißenfels (+20,– €)
Zeitz (+20,– €)
Zwickau (+30,– €)
alle Zustiegsmöglichkeiten anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben